Sächsischer Gründerinnenpreis 2017

Ziel des vom Sächsischen Staatsministerium für Gleichstellung und Intergration ausgelobten Preises ist es, die Existenzgründung von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Immerhin werden rund ein Drittel der Gewerbeanmeldungen für Einzelunternehmen von Frauen vorgenommen.

Der Preis soll dazu beitragen, ein gründerinnenfreundliches Klima in Sachsen zu verstetigen und Frau ermutigen, über eine Existenzgründung nachzudenken. Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2017 unter gruenderinnenpreis@sms.sachsen.de erwünscht.

Teilnahmebedingungen

           -  Unternehmenshauptsitz befindet sich in Sachsen

           -  Gründungs- oder Übernahmedatum lag im Zeitraum 01.01.2009 bis 31.05.2016.

 Weitere Informationen finden Sie hier.